Uwe Gerstenberg im Magazin eDel Kapital

Der Teaser im eDel Kapital, dem Magazin für Wirtschaftskanzleien, Vermögen und Sicherheit, beschreibt es treffend: „Wer Bedrohungen umfassend begegnen“ wolle, müsse neben Gebäude- und Lebenssicherung auch „reale und virtuelle Gefahren im Blick haben“. Dies fängt bei der Eigensicherung im Alltag schon an. Lesen Sie hier im Überblick die wichtigsten Ausschnitte der neuen Ausgabe oder laden Sie sich das neue eDel Kapital Magazin am Ende dieses Artikels herunter.

Sicherheitsexperten sehen ungenaue Bedrohungslagen deutlicher

Auf der Welt ist nichts sicher – soviel sei sicher. So oder so ähnlich hört man es immer mal wieder aus vager Ecke, wenn es um die Einschätzung von Bedrohungslagen geht. In letzter Zeit stechen darin die Risikofelder
  • Terrorismus,
  • Cyberkriminalität und
  • Einbrüche in die Privatsphäre
hervor. So sehr diese Phänomene natürlich in erster Linie die Gesellschaft bedrohen, ist auch der Einzelne in der Verantwortung.

Uwe Gerstenberg ist Präsident und Co-Gründer der DGZS

Vereinigungen und Zusammenschlüsse von Wissensträgern im Bereich Sicherheit hat es in den letzten Jahren einige gegeben. Mit der Deutschen Gesellschaft für Zukunft und Sicherheit (DGZS) ist nun ein Institut entstanden, das die belange der persönlichen Sicherheit und den Schutz der Reputation in zukunftsträchtigen Bahnen miteinander vereint. Sicherheitsexperte Uwe Gerstenberg hat sich dazu mit dem Internetexperten Christian Scherg von der Reputationsagentur REVOLVERMÄNNER GmbH aus Düsseldorf zusammengeschlossen.

Uwe Gerstenberg
Sicherheitsberater

info@uwe-gerstenberg.de
Telefon: 0201 2790432
consulting plus Beratung GmbH www.consulting-plus.de
Huyssenallee 99-103
45128 Essen

Kontakt

  • consulting plus
    Beratung GmbH
    Uwe Gerstenberg
    Huyssenallee 99-103
    45128 Essen

    Tel.: 0201 2790432
    Fax: 0201 2790439